Der Betreiber

Der Mensch steht im Mittelpunkt

Die Cura Vitalis versteht sich als ein „Zuhause”, in dem der Bewohner mit seinen individuellen Wünschen und Bedürfnissen im Mittelpunkt der Pflege steht.

Dabei steht die Zufriedenheit der Bewohner im Vordergrund. Die Arbeit der Cura Vitals orientiert sich dabei an den folgenden Leitvorstellungen:

Pflege und Betreuung

Die Pflegeeinrichtung Cura Vitalis versteht sich als ein „Zuhause“, in dem der Bewohner im Mittelpunkt steht und sich wohl fühlen kann. Die Basis des Handelns ist der Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung. Sie hilft dem Pflegeteam den Bewohner nach seinen Bedürfnissen und Fähigkeiten zu fördern und ihn dort zu unterstützen, wo er unsere Hilfe und Pflege benötigt. Seelsorgerische und kulturelle Bedürfnisse wer
den berücksichtigt, Sterbende auf ihrem letzten Weg begleitet. Die Cura Vitalis respektiert den Bewohner in seiner individuellen Persönlichkeit, unabhängig von seiner Religion und Herkunft. Das christliche Menschenbild ist Grundlage dieses Handelns. Der Umgang ist geprägt von Ehrlichkeit, Vertrauen, gegenseitiger Achtung und Respekt. Dieser ermöglicht ein Klima, in dem Probleme und Fehler offen ausgesprochen und Lösungen gemeinsam gefunden werden.

Mitarbeiter

Pflege und Betreuung erfolgt in einem hoch motivierten und fachkompetenten Team und stets unter Einbeziehung der Bewohner und/oder deren Bezugspersonen. Eine effektive Zusammenarbeit verschiedener Personen- und Berufsgruppen erfordert gegenseitige Wertschätzung der Fähigkeiten und Kompetenzen sowie stetige
und gegenseitige Information. Um eine qualitativ hochwertige an den individuellen Bedürfnissen orientierte Pflege zu gewährleisten, haben die Mitarbeiter der Cura Vitalis ein breites Spektrum komplexer Aufgaben zu erfüllen für die ein hohes Maß an Fachkompetenz erforderlich ist. Dies stellen sie durch regelmäßige Fortbildungen und Schulungen sicher.

Qualitätssicherung

Es ist für die Cura Vitalis von unverzichtbarer Bedeutung, ihre Bewohner nicht nur umfassend zu pflegen und zu versorgen, sondern hierbei auch einen hohen Qualitätsstandard fortlaufend sicherzustellen. So wird zum Beispiel das Pflegeteam durch ein Qualitätsmanagement unterstützt, welches die Arbeitsabläufe und die Pflege ständig überprüft und weiterentwickelt. Qualitätssicherung wird bei der Cura Vitales als ein kontinuierlicher Prozess verstanden, der als fester Bestandteil innerhalb der Einrichtungen integriert ist.

Transparenz

Eine Transparenz für die Bewohner entsteht durch die klare und präzise Formulierung der Cura Vitalis Dienstleistungen. Mit diesem Gesamtüberblick kann intern und extern gearbeitet werden, d.h. für die Mitarbeiter, die Bewohner und die Umwelt wird nachvollziehbar, was die Cura Vitalis als Einrichtung unter einer qualitativ hochwertigen Dienstleistung versteht.

Machen Sie sich ein Bild vor Ort.

Die Cura Vitals lädt Sie herzlich ein, sich ein Bild der bestehenden Einrichtung in Cloppenburg zu machen und diese selbst einmal zu erleben. Rufen Sie einfach an und vereinbaren Sie einen Besuchstermin.


Wir freuen uns auf Sie.
Agnieschka Otremba

(Geschäftsführerin der Cura Vitalis)