Pflege und Betreuung bei Cura Vitalis

So viel Selbstständigkeit wie möglich, so viel Hilfe wie nötig.

Gemeinsam mit dem Bewohner wird ein persönlicher Pflegeplan erarbeitet. Eigene Wünsche und Bedürfnisse stehen im Mittelpunkt der Pflege und Betreuung. An Demenz erkrankte Bewohner, z.B. Alzheimer Erkrankung, werden besonders gefördert und betreut. Unsere erfahrenen, fürsorglichen Pflegekräfte bieten eine gute fachliche Pflege und setzen sich stets für die Bewohner ein. Eine enge Zusammenarbeit mit dem ambulanten Hospizdienst ist gegeben.

Der Mensch

Wir stellen sicher, dass unsere Bewohner nicht nur pflegerisch bestens versorgt sind, sondern auch Lebensfreude erfahren. Das Zusammenleben ist geprägt von Ehrlichkeit, Vertrauen und gegenseitiger Achtung. Eine regelmäßige Ansprache und „Streicheleinheiten“ gehören zu unseren täglichen Handlungen.

Gemeinschaftliches Leben wird gefördert, persönliche Bedürfnisse berücksichtigt.

 

 
Wir respektieren den Bewohner in seiner Persönlichkeit

  • unabhängig von seiner Religion und Herkunft
  • unabhängig von seinen Fähigkeiten
  • unabhängig von seinen körperlichen oder seelischen Einschränkungen.

 

Das Pflegeleitbild

Die Pflegeeinrichtung Cura Vitalis GmbH versteht sich als ein „Zuhause“, in dem der Bewohner im Mittelpunkt steht und sich wohl fühlen kann. Die Basis unseres Handelns ist der Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung. Sie hilft uns den Bewohner nach seinen Bedürfnissen und Fähigkeiten zu fördern und ihn dort zu unterstützen, wo er unsere Hilfe und Pflege benötigt. Seelsorgerische und kulturelle Bedürfnisse werden berücksichtigt, Sterbende auf ihrem letzten Weg begleitet. Wir respektieren den Bewohner in seiner individuellen Persönlichkeit, unabhängig von seiner Religion und Herkunft. Das christliche Menschenbild ist Grundlage unseres Handelns. Unser Umgang ist geprägt von Ehrlichkeit, Vertrauen, gegenseitiger Achtung und Respekt. Dieser ermöglicht ein Klima, in dem Probleme und Fehler offen ausgesprochen und Lösungen gemeinsam gefunden werden.


Durch regelmäßige Fortbildungen wird die ständige Verbesserung der pflegerischen Qualität des Unternehmens sichergestellt. Mit den Zielen dieses Leitbildes identifizieren sich sowohl alle Mitarbeiter als auch die Unternehmensleitung.

Qualitätssicherung

 

Unterstützt wird das Pflegeteam durch ein Qualitätsmanagement, welches die Arbeitsabläufe und die Pflege ständig überprüft und weiterentwickelt. Durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen wird das Pflegepersonal gefördert und der hohe Qualitätsanspruch des Unternehmens sichergestellt.

Transparenz von Dienstleistungen

Die Qualität unserer Dienstleistungen wird in allen Aussagen unserer Einrichtung über die Aufbau- und Ablauforganisation deutlich.

Eine Transparenz für unsere Bewohner(inn)en entsteht durch die klare und präzise Formulierung unserer Dienstleistungen. Mit diesem Gesamtüberblick kann intern und extern gearbeitet werden, d.h. für unsere Mitarbeiter(innen), die Bewohner(inn)en und die Umwelt wird nachvollziehbar, was wir als Einrichtung unter einer qualitativ hochwertigen Dienstleistung verstehen.

Die Transparenz hat zudem den Vorteil, dass unsere Mitarbeiter(innen) und Bewohner(innen) ein wesentlich höheres Sicherheitsgefühl im Umgang mit unsere Einrichtung bekommen.